Kompostdünger

Als Mitglied in der Gütegemeinschaft Kompost wird unser Kompost 6x jährlich zur Gütesicherung auf Schadstoffe geprüft.

 

Mit Kompost ergänzt man die Nährstoffreserven stark genutzter Böden. Kompost hat eine relativ hohe Wasserspeicherkapazität, so dass Pflanzen Trockenperioden besser überdauern.

Zu unterscheiden ist der Gartenkompost und der unter anderem von privatwirtschaftlichen und kommunalen Entsorgern hergestellte Kompost. Die Gütegemeinschaft Kompost unterscheidet Frisch- und Fertigkompost. Die Eigenschaften unterscheiden sich auch durch unterschiedliche Rottegrade oder Reifestadien und Absiebungen.

 

 

Ausbringung in der Landwirtschaft (kommunal hergestellter Kompost)

 

- laut Kreislaufwirtschaftsgesetzt und Düngeverordnung darf nur hygeniseirter Kompost ausgebracht

  werden

 

- hygenisierten Kompost erhalten Sie nur mit gütegesicherten Anlagen

 

 

 

Gartenkompost für Privatanwender

 

- erhältlich in 2 verschiedenen Körnungen (0-10 und 0-20 lose)

 

- sehr gute, gütegesicherte und überprüfte Qualität

 

- frei von Schadstoffen (besonders wichtig bei Gemüsebeeten)

 

- Verbesserung des Pflanzenwachstums

 

- unser Gartenkompost eignet sich sehr gut als Material für die Befüllung von Hochbeeten


Anrufen

E-Mail

Anfahrt